Kategorie: GdP

Gemeinsame Pressemeldung — GdP Berlin: Feuerwehrgewerkschaften erwarten schnelle Umsetzung der Zusagen des Senats —

Die Gewerkschaften Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft – DFeuG, GdP und ver.di sind verärgert über die Nichteinlösung der Zusagen, die ihnen seitens des Senats von Berlin mit der Vereinbarung vom 30. April 2018 gegeben wurden. Vereinbart wurde unter anderem, eine ab 1.1.2018 wirkende Erhöhung und Dynamisierung der Feuerwehrzulage, eine noch in diesem Jahr wirksam werdende bessere Eingruppierung von […]

GdP NRW fordert Verfallschutz für Überstunden —

Trotz der von der Landesregierung geplanten Erhöhung der Einstellungszahlen müssen in diesem Jahr erneut 32 der 47 Kreispolizeibehörden in NRW mit weniger Polizisten auskommen. Das geht aus dem von Innenminister Herbert Reul (CDU) vorgelegten Plan zur Stellenzuweisung an die Polizeibehörden zum 1. September hervor. Grund für die erneute Verschärfung des Personalengpasses ist, dass jetzt die […]

Vertrauensleutetagung mit Abgeordneten in Pirna —

Am 6. Juli tagten die 25 Vertrauensleute der GdP-Direktionsgruppe Mitteldeutschland in Pirna zum Thema: „Strukturanpassung und politische Verantwortlichkeit“. Als Gäste konnten die GdP-KollegInnen den Präsidenten der Direktion Pirna, Jörg Baumbach, MdB Uli Grötsch, MdB Susann Rüthrich mit Büroleiterin Katja Schittko, MdL Albrecht Pallas (alles SPD) sowie unseren GdP-Bezirksvorsitzenden Jörg Radek begrüßen. Etienne Frankenfeld, Vorsitzender der […]

GdP Niedersachsen begrüßt Anschaffung neuer Uniform-Teile —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt, dass die Polizei Niedersachsen neue Softshelljacken, Überziehwesten, Poloshirts und Caps in der Praxisanwendung testen wird und in diesen Tagen einige Kolleginnen und Kollegen in bestimmten Dienststellen damit ausgestattet werden. „Damit werden wichtige Forderungen der GdP erfüllt. Unsere Kolleginnen und Kollegen brauchen funktionelle Uniform-Teile, die den Alltags-Anforderungen entsprechen und zu […]

Polizei leistet gute Arbeit — GdP Niedersachsen: Beschwerdestelle in dieser Form überflüssig —

Anlässlich der am Dienstag vom niedersächsischen Innenministerium vorgelegten Jahresstatistik der „Beschwerdestelle für Bürgerinnen und Bürger und Polizei“ fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Verantwortlichen im Land auf, diese Einrichtung zügig – wie im Koalitionsvertrag vorgesehen – in ein modernes Qualitätsmanagement für die gesamte Landesverwaltung umzuwandeln. „Die Statistik zeigt erneut, dass die Beschwerdestelle in dieser […]

GdP zu Masterplan des Bundesinnenministeriums — Malchow: Asylpolitik braucht klare rechtskonforme Regelungen —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert im Zusammenhang mit der Vorstellung des Masterplanes des Bundesinnenministeriums klare rechtskonforme Regelungen und eine personelle Aufstockung der Sicherheitskräfte. „Die GdP ist sich mit dem Bundesinnenminister in dem Ziel einig, die Handlungsfähigkeit des Staates in Migrations- und Asylfragen zurückzugewinnen, Gesetzen wieder Geltung zu verschaffen und gleichzeitig generell der Humanität einen […]

Masterplan Migration: GdP Bundespolizei mit klaren Erwartungen für den Grenzschutz —

Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, erhofft sich von dem lange erwarteten „Masterplan Migration“, den Bundesinnenminister Seehofer morgen in Berlin vorstellt, Verbesserungen für die grenzpolizeiliche Arbeit der Bundespolizei. „Was den Grenzschutz anbelangt, haben eine wir klare Erwartungshaltung an den Bundesinnenminister: ein Ende der einseitigen Priorisierung der deutsch-österreichischen Grenzregion, eine deutliche Personalaufstockung in den zuletzt vernachlässigten […]

GdP mit klaren Erwartungen für den Grenzschutz —

Pressemeldung vom 09.07.2018: Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, erhofft sich von dem lange erwarteten „Masterplan Migration“, den Bundesinnenminister Seehofer morgen in Berlin vorstellt, Verbesserungen für die grenzpolizeiliche Arbeit der Bundespolizei. „Was den Grenzschutz anbelangt, haben eine wir klare Erwartungshaltung an den Bundesinnenminister: ein Ende der einseitigen Priorisierung der deutsch-österreichischen Grenzregion, eine deutliche Personalaufstockung in […]

GdP BW: Bei Diskussion um Kosten der Polizeireform spielt Personal keine Rolle —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) wundert sich derzeit über die Kostendiskussion bei der Polizeireform. Hier wird über die Mehrkosten von 50 Millionen Euro berichtet, welche wohl keine Rolle spielen und im gleichen Atemzug kann sich das Land angeblich nicht leisten seinen Polizistinnen und Polizisten die selbsterkaufte Arbeitszeit von 38,5 Stunden wieder zurückzugeben. Dabei wird nicht […]