Monat: Dezember 2015

GdP NRW fordert nach tödlicher Messerattacke Gesetzesinitiative der Innenminister —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert nach der tödlichen Messerattacke auf einen Polizisten am Heiligabend in Herborn, dass sich die Innenminister der Länder endlich auf ein konsequentes Vorgehen gegen Straftäter verständigen, die Polizisten angreifen. „Schockierend ist nicht nur das äußerst brutale Vorgehen des Täters, der während einer Personenkontrolle aus dem Nichts heraus mit einem Messer […]

“Polizei als Staatsvertreter verkommt zum Fußabtreter einer der Politik überdrüssig gewordenen Gesellschaft” —

Berlin. Gewalt gehört zum ständigen Begleiter im Berufsalltag von Polizistinnen und Polizisten: Dabei reichen die Angriffe von Beleidigungen über einfache und schwere Körperverletzungen bis zu Tötungsdelikten – unter Umständen nur wegen einer Verkehrskontrolle. Die Gewalt gegenüber Menschen in Uniform in Deutschland nahm der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zufolge in den vergangenen fünf Jahren stark zu. […]

Politik hat Warnungen der Verwaltung jahrelang ignoriert

Der dbb beamtenbund und tarifunion hat der Politik in Bund und Ländern vorgeworfen, zu spät auf die sich abzeichnende Flüchtlingskrise reagiert zu haben. „Die Flüchtlingskrise ist keine Verwaltungskrise, sondern eine Krise der politischen Führung“, sagte der Zweite Vorsitzende Willi Russ den Zeitungen der FUNKE Mediengruppe (Ausgaben vom 28. Dezember 2015). Source: DBB

Personelle Unterstützung willkommen —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, unterstreicht ihre Forderung nach personeller Unterstützung der Bundespolizei an der deutsch-österreichischen Grenze. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, hatte zuletzt vorgeschlagen, dass die bayerische Landespolizei selbst die Aufgabe der Grenzkontrolle übernimmt. „Uns ist in der gegenwärtigen Situation jegliche Hilfe willkommen, Voraussetzung ist jedoch, dass sie sich an den bestehenden Gesetzen […]

Kampagne „AUCH MENSCH“ der JUNGEN GRUPPE der GdP: — “Polizei als Staatsvertreter verkommt zum Fußabtreter einer der Politik überdrüssig gewordenen Gesellschaft” —

Gewalt gehört zum ständigen Begleiter im Berufsalltag von Polizistinnen und Polizisten: Dabei reichen die Angriffe von Beleidigungen über einfache und schwere Körperverletzungen bis zu Tötungsdelikten – unter Umständen nur wegen einer Verkehrskontrolle. Die Gewalt gegenüber Menschen in Uniform in Deutschland nahm der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zufolge in den vergangenen fünf Jahren stark zu. Die […]

GdP trauert um getöteten Kollegen – ein weiterer Beamter schwer verletzt —

Berlin/Herborn. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) trauert um einen Kollegen, der bei einer Messerattacke am Herborner Bahnhof am Donnerstag getötet wurde. Ein weiterer Beamter wurde schwer verletzt. GdP-Vize Jörg Radek: „Der Schock für die Angehörigen, ausgerechnet am Heiligabend einen der ihren zu verlieren, könnte nicht größer sein. Unsere Anteilnahme und unsere Gedanken sind bei ihnen […]

Es ist unsere Zeit —

Medienüberblick vom heutigen Tag zum Thema Überstunden in der Polizei: Süddeutsche Zeitung: Die Wut geht um in der deutschen Polizei Stern: Gewerkschaft: Deutsche Polizei erreicht Grenze ihrer Belastbarkeit Flüchtlingskrise und Terrorgefahr: Knapp 10 Millionen Überstunden: Gewerkschaft warnt vor Überlastung der Polizei Source: GdP

GdP trauert um getöteten Kollegen – ein weiterer Beamter schwer verletzt —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) trauert um einen Kollegen, der bei einer Messerattacke am Herborner Bahnhof am Donnerstag getötet wurde. Ein weiterer Beamter wurde schwer verletzt. GdP-Vize Jörg Radek: „Der Schock für die Angehörigen, ausgerechnet am Heiligabend einen der ihren zu verlieren, könnte nicht größer sein. Unsere Anteilnahme und unsere Gedanken sind bei ihnen und […]

GdP in der Süddeutschen Zeitung: — Die Wut geht um in der deutschen Polizei —

„Die Wut geht um in der deutschen Polizei“ ist am Heiligabend die Überschrift des Aufmachers auf Seite 1 der „Süddeutschen Zeitung“ (SZ). Autor Joachim Käppner recherchierte ausführlich über die Belastung und Personalsituation der Polizei und sprach mit dem stellvertretenden GdP-Bundesvorsitzenden Jörg Radek, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei und dem stellvertretenden GdP-Bundesvorsitzenden Arnold Plickert, Vorsitzender des GdP-Landesbezirks […]