Monat: Januar 2016

GdP NRW: Regelsätze für Sicherheitsleitungen: Ein Schlag ins Gesicht von Polizisten und Rettungskräften —

Als Schlag ins Gesicht aller Polizisten und Rettungskräfte sieht die Gewerkschaft der Polizei NRW (GdP) die aktuell zwischen den Generalstaatsanwaltschaften festgelegten Regelsätze für Sicherheitsleistungen. Die Sätze werden zum Beispel dann fällig, wenn ein Straftäter keinen festen Wohnsitz im Inland hat, gegen ihn aber trotzdem kein Haftbefehl erlassen werden soll. Arnold Plickert, Landesvorsitzender der GdP: „Wenn […]

Finanzsenatorin veröffentlicht Gesundheitsbericht 2014 — GdP Bremen fordert psychische Gefährdungsanalyse — Alarmierend hohe Krankenquote im Stadtamt Bremen

Die Senatorin für Finanzen veröffentlichte am gestrigen Dienstag den Gesundheitsbericht des bremischen öffentlichen Dienstes 2014. Die Finanzsenatorin fordert gemeinsam mit den Beschäftigten die jeweilige Situation an den Dienststellen zu untersuchen und Maßnahmen zu ergreifen. Die GdP fordert in diesem Zusammenhang die Durchführung einer psychischen Gefährdungsanalyse, um eine Verbesserung der Krankensituation im Stadtamt tatsächlich bewirken zu […]

GdP zu Verkehrsgerichtstag am Donnerstag in Goslar — GdP-Vize Plickert: Alkoholverzicht am Steuer ist gelebte Unfallprävention —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) spricht sich für einen generellen Alkoholverzicht am Steuer aus. Wer mehr Verkehrssicherheit wolle, müsse konsequenter auf das Trinkverhalten der Autofahrer einwirken. Neben Präventionskampagnen soll nach Auffassung der GdP bereits jede Fahrt selbst unter geringem Alkoholeinfluss als Ordnungswidrigkeit geahndet werden. Vor dem am Donnerstag in Goslar beginnenden Deutschen Verkehrsgerichtstag sagte der […]

Spitzengespräch — GdP und IG BCE fordern mehr Investitionen in die Sicherheit —

Zu mehr Investitionen in die Innere Sicherheit haben am Mittwoch in Berlin die Vorsitzenden der DGB-Gewerkschaften von GdP und der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Oliver Malchow und Michael Vassiliadis, die Politik aufgefordert. Allein um den Berg von bis zu 20 Millionen Überstunden abzubauen, der im vergangenen Jahr angefallen ist, wären umgerechnet 9.000 Stellen […]

Ideenwettbewerb. Oder: Beförderungen trotz „Migrationslage“ —

Bei aller politischen Debatte über Massenmigration, Überlastung und fehlendem Personal – wir müssen auch die alltäglichen Widrigkeiten lösen. Zum Beispiel die unzureichende Beförderungssituation.   Das will die GdP: „Beförderungsdelta“ ist ein eigenartiges Wort. Tausende Polizeiobermeister/-innen zum Beispiel warten auf eine Chance zur Beförderung zum Polizeihauptmeister. Tausende Oberkommissare/-innen wollen zu Recht PHK werden, nachdem die GdP […]

Schluss mit Gesundheitsgefahren im Einsatz Massenmigration! —

[See image gallery at www.gdpbundespolizei.de] Die „Galerie der Schandflecke“   Im Einsatz Massenmigration herrschen für unsere Kolleginnen und Kollegen zum Teil unhaltbare Zustände. Zum einen bietet der Einsatz keine ausreichenden Regenerationsphasen und zum anderen spottet die Arbeitsplatzsituation vor Ort mitunter jeder Beschreibung. Die Gesundheit unserer Kolleginnen und Kollegen ist so gleich doppelt gefährdet. Die GdP […]

GdP Sachsen-Anhalt: „Wir brauchen Verstärkung“ – die Landespolizei zwischen Flüchtlingskrise, Terrorgefahr und Aufgabenerfüllung – eine Bilanz der Legislatur 2011 – 2016 —

Die Situation der Landespolizei ist derzeit von einem haltlosen Zustand gekennzeichnet: Gewalt gegen Polizeibeamte, explodierende Krankenzahlen, eine marode IT-Technik, ungenügende Schutzausrüstungen und eine völlig desolate Substanz vieler Dienstgebäude kennzeichnen die Situation in der Polizei Sachsen-Anhalt. Dazu kommt eine ungeheure Einsatzbelastung durch die Bewältigung der Flüchtlingssituation und der Terrorgefahr. Diese Landespolizei fährt derzeit personell und materiell […]

GdP Niedersachsen: Vertrauen schaffen durch ausreichend Personal —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen sieht sich angesichts der Dunkelfeldstudie des Landeskriminalamtes (LKA) in ihrer Forderung nach zusätzlichen Stellen bestätigt. „Die Landespolizei schiebt einen Überstundenberg vor sich her, der inzwischen bei weit über 1,5 Millionen Stunden liegt. Bundesweit sind es sogar deutlich mehr als 18 Millionen Überstunden. Darum brauchen wir in den kommenden Jahren […]