Monat: Juli 2016

Mehr Augenmaß bitte.. —

Polizeiarbeit ist zur Zeit wieder sehr gefragt. Doch während unsere Kolleginnen und Kollegen versuchen den gesetzlichen Auftrag zu erfüllen, scheint ein politischer Ideenwettbewerb für die Innere Sicherheit ausgerufen zu sein. Die Stille in den letzten Jahren dazu oder die ausschließlice Ausrichtung nach Kennzeichnungspflicht oder Polizeibeauftragten wird nun ersetzt durch reflexartige Forderungen. Als gilt es etwas […]

GdP Sachsen bleibt bei Wachpolizei konsequent! —

In der Leipziger Volkszeitung wurde in einem Artikel zum Sächsischen Wachpolizeidienst unter anderem die anhaltende Kritik der Gewerkschaft der Polizei an der „Schnellbesohlung“ angeführt. Auch wenn es in der öffentlichen Verwaltung manchmal klappt, dass sich durch Liegenlassen das Eine oder Andere von selbst erledigt – bei der GdP Sachsen ist es nicht so! Das Thema […]

Fußballgewalt: GdP fordert Ende des Gewalttourismus —

Gewalt und Vandalismus im Fußball-Fanreiseverkehr verursachen bei der Bahn jährliche Schäden in Höhe von 1,5 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hervor. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) spricht sich dafür aus, noch entschiedener gegen Fußballgewalttäter vorzugehen. „Damit die überwiegend friedlichen Fußballfans auch weiterhin in […]

Innensenator verkündet Polizeireform — GdP Bremen: Reformziel verfehlt, neuer Anlauf —

Nach Aussage des Bremer Innensenators Ulrich Mäurer steht „alles auf dem Prüfstand“ und drei neue Organisationseinheiten, sowie regionale Polizeiarbeit im Fokus. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) als größte Interessenvertretung für Polizeibeschäftigte fordert ein, bei dieser Reform umfassend beteiligt zu werden. Heute trat der Innensenator mit seinen Plänen einer Polizeireform an die Öffentlichkeit. Source: GdP

Europa ist so nah! Bayern nicht weit weg! — GdP Sachsen: Hat der Freistaat alles im Griff? —

Die Terrorgefahr in ganz Deutschland sei hoch, aber in Sachsen gebe es derzeit keine konkreten Hinweise auf mögliche Terroranschläge.“ Sollte es zu einem Amoklauf oder einem Terroranschlag kommen, gibt es natürlich auch in Sachsen einen Notfallplan. Die Polizei ist sehr gut vorbereitet. Die Amokausbildung ist ein beständiger Teil der sächsischen Polizei. Verschiedene Szenarien werden regelmäßig […]

GdP-Direktionsgruppe Bayern im Gespräch mit MdB Thomas Silberhorn —

Am 27.07.2016 fand zwischen MdB Thomas Silberhorn (CSU) sowie dem Vorsitzenden der GdP-Direktionsgruppe Bayern, Andreas Roßkopf, in Bamberg ein Gespräch über das Konsolidierungsprogramm der GdP für die Bundespolizei statt. Nach einem kurzen Vortrag von Andreas Roßkopf über die aktuelle personelle Situation gerade in den Bereichen der Südgrenze, der Flächeninspektionen (Bahn) sowie des Flughafens München zeigte […]