Monat: Oktober 2016

17. Bundesseniorenreise nach Bulgarien — Vom 16. bis 30. September 2017 an das Schwarze Meer nach Pomorie —

Wie in jedem Jahr wird in der November-Ausgabe DEUTSCHE POLIZEI das nächste Reiseziel der Bundesseniorenreise vorgestellt. 2017 geht es nach Bulgarien, genauer gesagt vom 16. bis 30. September an das Schwarze Meer nach Pomorie. Die Stadt befindet sich im südlichen Teil der Schwarzmeerküste, in der Bucht von Burgas und hat knapp 14.000 Einwohner. Das Seebad […]

Bundesseniorenvorstand tagte in Erfurt: — Planungen für 2017 und 2018 —

Die Herbstsitzung des Bundesseniorenvorstands (BSV) war geprägt von den Vorbereitungen für die Durchführung eines Seniorentages im 1. Halbjahr 2017, Überlegungen zu einer Teilnahme am Deutschen evangelischen Kirchentag im Mai 2017 und ersten Planungen für die nächste Bundesseniorenkonferenz 2018 in Potsdam. Verabschiedet wurden aus dem Kreis des BSV die langjährigen Vorsitzenden der GdP-Seniorengruppen in Berlin, Klaus […]

Praktische Seniorenarbeit in der GdP — Arbeitstagung der süddeutschen GdP-Senioren-Vorstände in Nordrhein-Westfalen

Das traditionelle Treffen der Vertreter der „süddeutschen“ GdP-Seniorenvorstände einmal im Jahr zu einer klausurähnlichen Arbeitstagung fand dieses Jahr eher schon im Norden der Republik statt: Nordrhein-Westfalen (NRW) – seit einigen Jahren im Kreise der „Süddeutschen“ – war Gastgeber und lud nach Reichshof–Wildbergerhütte im Bergischen Land ein, der Heimat des GdP-Mitbegründers und ersten Vorsitzenden Fritz Schulte. […]

„Beschäftigte der Länder erwarten ein kräftiges Plus beim Einkommen“

Am 27. Oktober 2016 ist der Startschuss für die dbb Branchentage gefallen. Um ihre Erfahrungen und Erwartungen in die anstehenden Verhandlungen mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) einzubringen, versammelten sich Straßenwärter aus ganz Mecklenburg-Vorpommern in Rostock. „Eines ist klar: Die Beschäftigten der Länder erwarten ein kräftiges Plus beim Einkommen“, sagte Willi Russ, der Zweite Vorsitzende […]

Bürgerdialog: Worten müssen Taten folgen

Der dbb hat die Vorlage des Abschlussberichts der Bundesregierung zum Bürgerdialog begrüßt und fordert nun konkrete Taten, die den Worten folgen müssten. Unter der Überschrift „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“, hatten Zehntausende Deutsche seit April 2015 in diversen Foren, Veranstaltungen, per Post, Mail und online über die Probleme, Herausforderungen und Zukunft […]

Unser Einsatz für eine bessere Schutzausrüstung in der Bundespolizei —

Aufgrund der aktuellen weltweiten Entwicklung zunehmender Terror-Einsatzlagen setzt sich die Gewerkschaft der Polizei auch weiterhin für eine bessere Schutzausrüstung für unsere Kolleginnen und Kollegen in den Bundespolizeidirektionen ein. Bei den Pariser Anschlägen schossen die Attentäter mit Kalaschnikows. Gegen diese Kriegswaffen bieten die derzeitigen Schutzwesten der Kontroll- und Streifenbeamten in der Bundespolizei keine Sicherheit. Deshalb fordern […]

Innenpolitiker der Union für weitere Stärkung der Bundespolizei —

Der Innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stepahn Mayer (CSU), und der Obmann der Union im Innenausschuss des Bundestages, Armin Schuster, trafen sich in Berlin mit dem stellvertretenden GdP-Bezirksvorsitzenden und Hauptpersonalratsvorsitzenden Sven Hüber zu einem ausführlichen, offenen und vertrauten Gespräch zum Haushalt und zur weiteren Entwicklung für die Bundespolizei. Mit den von der GdP vorgelegten Eckpunkten für […]

Innenpolitiker der Linken fordern mehr Bahnpolizei für mehr Präsenz für die Bürger —

Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und Frank Tempel, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Leiter des Arbeitskreises „Demokratie, Recht und Gesellschaftsentwicklung“ trafen sich am vergangenen Freitagmittag im Bundestag mit GdP-Bezirksvorsitzenden Jörg Radek und dem Hauptpersonalratsvorsitzenden Sven Hüber zum Gespräch über den Haushaltsentwurf 2017 der Bundesregierung für die Bundespolizei und die Eckpunkte der GdP für […]

GdP-Fachsymposium am 2. und 3. November in Kassel — Experten der Gewerkschaft der Polizei beraten über problematische Lage der Bereitschaftspolizei —

Die problematische Lage der Bereitschaftspolizei erörtern rund 100 Experten der Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf einem Fachsymposium am 2. und 3. November 2016 in Kassel. Die Veranstaltung unter dem Titel „Bereitschaftspolizei: Der Pfeiler im sicherheitspolitischen Gesamtgefüge“ wird die aktuellen Entwicklungen bei den Geschlossenen Einheiten in Ländern und Bund beleuchten. Weiterhin soll es um zukunftsfähige Technik […]