Monat: April 2017

GdP lohnt sich: jetzt 6.000 KollegInnen befördern! —

Mit großem Erfolg hat sich die Gewerkschaft der Polizei für mehr Beförderungen eingesetzt. Insgesamt stehen der Bundespolizei im Haushaltsjahr 2017 über 6.000 Beförderungen zur Verfügung. Davon 5.769 Beförderungen für PolizeivollzugsbeamtInnen und weitere 381 für VerwaltungsbeamtInnen. Diese Beförderungen sind endlich auch eine Anerkennung für die hohen Belastungen, denen unsere Kolleginnen und Kollegen ausgesetzt sind. Wie kam […]

GdP ruft zu friedlichem 1. Mai auf —

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ruft zu friedlichen Demonstrationen und Kundgebungen rund um den 1. Mai auf. Wer das Versammlungsrecht missbrauche, um Polizisten anzugreifen, Brände zu legen oder Sachen zu beschädigen, begehe Straftaten, stelle sich vorsätzlich außerhalb des Gesetzes und verliere sein Recht auf freie Meinungsäußerung, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow am Freitag in […]

GdP NRW: Zahl der Übergriffe auf Polizistinnen und Polizisten auf Höchststand —

Im Jahr 2016 ist die Zahl der gewalttätigen Übergriffe auf Polizeivollzugsbeamte und –beamtinnen in Nordrhein-Westfalen auf 8 955 angestiegen. Gegenüber 2015 ist dies ein Anstieg von 14 Prozent. 4 865 Tatverdächtige (58 Prozent) standen unter Alkoholeinfluss, von den 8 326 Tatverdächtigen waren 86 Prozent männlich, die größte Gruppe stellen die 25- bis 40-jährigen mit 3 […]

Friedliche Veranstaltungen gefordert — GdP Niedersachsen: 1. Mai-Wochenende erneut Schwerstarbeit für die Polizei —

Während die Menschen in Niedersachsen verständlicherweise und gegönnt in Niedersachsen in den Mai tanzen, Walpurgis feiern, an den 1. Mai-Veranstaltungen des DGB teilnehmen und friedliche Fußballfans zu den Heimspielen von Hannover 96, VFL Wolfsburg gehen oder andere Freizeitaktivitäten betreiben, ist die Polizei für die Innere Sicherheit unterwegs. Source: GdP

Vier Monate Haft im Gaffer-Prozess Bremervörde — GdP Niedersachsen: Neugier versus Lebensrettung —

Die GdP begrüßt, dass das Amtsgericht Bremervörde ein deutliches Zeichen gesetzt und die Gaffer, die den Polizei- und Rettungseinsatz in Bremervörde gestört haben, verurteilt hat. „Nur mit spürbaren Sanktionen kann deutlich gemacht werden, dass es in Einsatzsituationen keine Abwägung zugunsten Schaulustiger geben darf,“ machte Dietmar Schilff, Landesvorsitzender der GdP Niedersachsen, klar und wies darauf hin, […]

Besserer Schutz vor Gewalttaten ist auch Zeichen der Wertschätzung —

Berlin. Die Entscheidung des Bundestages, den Schutz von Polizeibeamtinnen und -beamten im Strafgesetzbuch stärker zu verankern, ist nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP), mehr als überfällig. „6.345 mehr Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte wurden im vergangenen Jahr Opfer von vollendeten Straftaten. Diese Steigerung von über elf Prozent gegenüber dem Vorjahr unterstreicht die Dringlichkeit, den Schutz von […]

7. Ordentlicher Landesdelegiertentag GdP Mecklenburg-Vorpommern — GdP M-V: Alle Parteien für die Übernahme des Tarifergebnisses für alle Beschäftigten —

Eine solche Einigkeit zur Übernahme eines Tarifergebnisses habe ich noch nie erlebt“, so der Landesvorsitzende Christian Schumacher am Rande des 7. Ordentlichen Landesdelegiertentages der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Rostock. „Der heutige politische Tag unseres Landesdelegiertentages ist eine gute Gelegenheit, unsere Verhandlungsbereitschaft zu erneuern. Ich hoffe sehr, dass der Finanzminister seine Position nunmehr überdenkt, zumal […]

GdP ruft zu friedlichem 1. Mai auf — Malchow: Polizei wird besonnen Aufzüge begleiten und gegen Gewalttäter konsequent vorgehen —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ruft zu friedlichen Demonstrationen und Kundgebungen rund um den 1. Mai auf. Wer das Versammlungsrecht missbrauche, um Polizisten anzugreifen, Brände zu legen oder Sachen zu beschädigen, begehe Straftaten, stelle sich vorsätzlich außerhalb des Gesetzes und verliere sein Recht auf freie Meinungsäußerung, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow am Freitag in Berlin. […]

1. Mai im Schatten des G20-Gipfel in Hamburg und der Bundestagswahl 2017 — GdP Berlin wünscht sich einen friedlichen Tag der Arbeit, glaubt aber nicht an Märchen —

Am kommenden Montag feiert der revolutionäre 1. Mai auf den Straßen der Hauptstadt sein dreißigjähriges Jubiläum. Wenngleich die Krawalle der letzten Jahre nicht die medienwirksamen Bilder wie vor Jahrzehnten lieferten, warnt die Gewerkschaft der Polizei davor, von einem friedlichen 1. Mai zu sprechen. Vielmehr verweist sie darauf, dass noch immer zahlreiche Kolleginnen und Kollegen den […]

Keine Zurückhaltung – Beförderungen jetzt! —

Mit großem Erfolg hat sich die Gewerkschaft der Polizei für mehr Beförderungen eingesetzt. Über 6.000 Beförderungen sind nun möglich. Das ist ein großer Erfolg für die Weiterentwicklung der Bundespolizei und für viele Kolleginnen und Kollegen. „Wir haben als Gewerkschaft der Polizei in langen Verhandlungen mit den Haushaltspolitikern im Bundestag diese Beförderungsmöglichkeiten durchsetzen können. Die Beförderungen […]