1. Mai im Schatten des G20-Gipfel in Hamburg und der Bundestagswahl 2017 — GdP Berlin wünscht sich einen friedlichen Tag der Arbeit, glaubt aber nicht an Märchen —

Am kommenden Montag feiert der revolutionäre 1. Mai auf den Straßen der Hauptstadt sein dreißigjähriges Jubiläum. Wenngleich die Krawalle der letzten Jahre nicht die medienwirksamen Bilder wie vor Jahrzehnten lieferten, warnt die Gewerkschaft der Polizei davor, von einem friedlichen 1. Mai zu sprechen. Vielmehr verweist sie darauf, dass noch immer zahlreiche Kolleginnen und Kollegen den Einsatz mit Verletzungen bezahlen und noch immer nicht alle über eine ausreichende Schutzausstattung verfügen.
Source: GdP

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>