Berlin bleibt Schlusslicht in der Beamtenbesoldung – Hauptstädtische Besoldung noch verfassungsgemäß? —

Die Berliner Beamtinnen und Beamte bleiben weiter Deutschlands Schlusslicht bei der Besoldung. „Die Besoldungserhöhung von drei Prozent zum 1. August dieses Jahres ist zwar erfreulich, doch leider auch nicht mehr als ein Trostpflaster. Berlin liegt weiterhin bis zu 15 Prozent hinter anderen Bundesländern und dem Bund zurück“, sagte der stellvertretende Landesbezirksvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Detlef Herrmann.
Source: GdP

Hinterlasse eine Antwort