Am 27. September 2018, von 9.30 bis 17.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin, Hiroshimastr 17. — 4. Gender Studies Tagung des DIW Berlin und der Friedrich-Ebert-Stiftung: „(Un)gleich besser?! – Die Dimension Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte“ —

am 27. September 2018 findet die 4. Gender Studies Tagung des DIW Berlin in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) statt. Inmitten politischer Brüche sind in den letzten Jahren Debatten um Ungleichheit und Klassenverhältnisse wieder en vogue und in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Jedoch wird in den Diskussionen um die zunehmende Einkommens- und Vermögensungleichheit eine intersektionale Perspektive, welche die Kategorien Klasse und Geschlecht miteinander in Beziehung setzt, oft vernachlässigt.
Source: GdP

Hinterlasse eine Antwort