GdP trauert um getöteten Kollegen – ein weiterer Beamter schwer verletzt —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) trauert um einen Kollegen, der bei einer Messerattacke am Herborner Bahnhof am Donnerstag getötet wurde. Ein weiterer Beamter wurde schwer verletzt. GdP-Vize Jörg Radek: „Der Schock für die Angehörigen, ausgerechnet am Heiligabend einen der ihren zu verlieren, könnte nicht größer sein. Unsere Anteilnahme und unsere Gedanken sind bei ihnen und bei dem schwerverletzten Kollegen, dem wir eine gute Genesung wünschen.“
Source: GdP

Hinterlasse eine Antwort