GdP Sachsen:In vierter Gesprächsrunde zur Beamtenbesoldung Standpunkte bekräftigt —

In der vierten Gesprächsrunde mit dem Sächsischen Finanzministerium (SMF) und dem Sächsischen Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland machte die GdP nochmals ihre Standpunkte klar. „Für uns als GdP ist es klar, dass die Wiederherstellung der verfassungsgemäßen Besoldung in Sachsen nicht mit der heißen Nadel gestrickt werden darf. Wir erwarten, dass man die Arbeit der sächsischen Beamten wertschätzt und die deutlichen Verluste der vergangen Jahre ausgleicht“, so Hagen Husgen.
Source: GdP

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>