GdP Bundespolizei: „Taser“-Waffen für Bundespolizei kein Thema —

Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, sieht für eine Ausrüstung der über 17000 Streifenbeamten des Bundes mit „Taser“-Waffen keinen Bedarf. „Für uns ist das im Streifendienst kein Thema, auch nicht für die über 2.000 Bundespolizisten in Berlin. Wir wollen nichts eingeführt wissen, was unsere Kolleginnen und Kollegen in Schwierigkeiten bringen könnte“, erklärt Sven Hüber (52), stellvertretender GdP-Vorsitzender in der Bundespolizei. „Die Taser sollten bei den Spezialkräften bleiben.“ Er bezog sich damit auf Ankündigungen des Berliner Innensenators Henkel, für die zum Teil gemeinsam mit der Bundespolizei eingesetzte Berliner Landespolizei „Taser“ beschaffen zu wollen.
Source: GdP

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>