Petition zum Kaufkraftausgleich gestartet: „Jetzt werden wir richtig trommeln“ —

Am Montag trafen sich der GdP-Bezirksjugendvorsitzende Martin Friese und sein Vorstandskollege Andreas Broschka mit der Bundestagsabgeordneten und stellv. Vorsitzenden des Petitionsausschusses, Martina Stamm-Fibich (SPD). Friese und Broscka erläutern der Abgeordneten die Probleme unserer Kolleginnen und Kollegen in Hochpreisregionen: Die hohen Lebenshaltungskosten, hohe Hohe Personalfluktuation an den Dienststellen. Insbesondere betroffen sind die Kolleginnen und Kollegen in […]

GdP Sachsen-Anhalt verurteilt Gewalteskalation rund um Magdeburg-Aufstieg —

28 verletzte Kolleginnen und Kollegen im Zusammenhang mit einem Fußballspiel sind nicht hinzunehmen. Diese Straftäter, die für die chaotischen Zustände in der Stadt Magdeburg und vor allem für die Verletzungen der Einsatzkräfte verantwortlich sind, müssen bekannt gemacht werden. Die Gewerkschaft der Polizei verurteilt auf das Schärfste die Gewaltausbrüche im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten anlässlich des […]

Brexit: Auswirkungen im öffentlichen Dienst spürbar

„Die Brexit-Entscheidung wirft viele Fragen auf – nicht nur für die Europäische Union, sondern auch für unser Land, für seine Wirtschaft, für die Gesellschaft insgesamt und auch, das wird manchmal vergessen, für den öffentlichen Dienst“, sagte der dbb Bundesvorsitzende. So hätten beispielsweise die Kolleginnen und Kollegen in den Bürgerämtern bereits heute eine große Welle an […]

Polizeiliche Kriminalstatistik: GdP-Chef bei n-tv und WELT TV — Malchow: Weniger Straftaten, noch immer Vollzugsdefizit, keine Trendwende —

Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) stelle in erster Linie eine Momentaufnahme der Sicherheitslage hierzulande dar, betonte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, in Live-Gesprächen mit den Nachrichtensendern n-tv und WELT TV am Montag in Berlin. Die jährlich veröffentlichte Liste der der Polizei bekanntgewordenen Straftaten gebe zwar wichtige Hinweise auf die Entwicklung in einzelnen […]

Öffentlicher Dienst der Zukunft: Mobil, agil, divers und digital

Die jahrzehntelange Devise „Stellenkürzungen und pauschale Stelleneinsparungen“ habe Deutschlands öffentlichen Dienst „kurz und klein“ gemacht, stellte Silberbach fest. „Wer Akzeptanz für den Staat, sein Handeln und seine Repräsentantinnen und Repräsentanten will, der muss dafür sorgen, dass der öffentliche Dienst funktioniert, dass er da ist, wo Bürgerinnen und Bürger, Wirtschaft und Allgemeinheit ihn brauchen“, machte der […]

Webtipp: „Zu wenig Bundespolizisten?“ —

Die WDR Lokalzeit Duisburg stellte in ihrer Sendung vom 18.04.18 die Frage, ob im Grenzbereich zu den Niederlanden zu wenige Bundespolizisten vor Ort sind – vor allem anlässlich der Ankündigung von Bundesinnenminister Seehofer, die Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze erneut zu verlängern. Im Interview standen GdP-Bezirksvorsitzender Jörg Radek und GdP-Bezirkskassierer Arnd Krummen Rede und Antwort. […]