Dunkelfeldstudie — GdP Schleswig-Holstein: Unsicherheitsgefühl in der Bevölkerung nimmt zu —

Am 15. Januar 2018 wurde durch das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein die zweite Dunkelfeldstudie für das Land SH vorgestellt. Die Gewerkschaft der Polizei begrüßt diese zweite Befragung zur Sicherheit und Kriminalität in Schleswig-Holstein. Bedenklich stimmen aus Sicht der GdP jedoch die Ergebnisse der Studie: Demnach wird jeder dritte Schleswig-Holsteiner Opfer einer Straftat. Noch bedenklicher: Nach wie vor […]

Es ist Zeit… —

In einer für die deutsche Geschichte historisch nicht vergleichbar langen Zeit haben wir seit vergangenem Freitag ein 28-seitiges Sondierungspapier vorliegen, in dem sich die möglichen Koalitionäre für eine Bundesregierung auf Themen und Zielvorstellungen verständigt haben. Insgesamt handelt es sich um ein Dokument der kleinen Antworten. Das verwundert nicht. Niemand durfte in der gegenwärtigen Situation einer […]

Webtipp: Sicherheit an NRW-Bahnhöfen —

WDR Aktuelle Stunde vom 11. Januar: „Die Polizei Nordrhein-Westfalen warnt vor großen Sicherheitslücken an unseren Bahnhöfen. Denn Bundespolizei und Sicherheitsdienste sind personell so unterbesetzt, dass sie die vielen Probleme kaum noch bewältigen können. Im Innenausschuss des Landtags gab es deshalb eine Anhörung, in der alle Sachverständigen zu dem Ergebnis kamen: Es muss dringend was passieren. […]

GdP M-V: Bevölkerung in Angst? – Zahl kleiner Waffenscheine mehr als verdoppelt —

„Offenbar haben Teile der Bevölkerung Angst, dass der Staat die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann“, so der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Christian Schumacher mit Blick auf die aktuelle Entwicklung der sogenannten kleinen Waffenscheine in Mecklenburg-Vorpommern. Waren es 2015 noch 3616, stieg die Zahl 2016 auf 3768 und lag zum 1. Januar 2018 […]

GdP zu Sondierungsgesprächen — Malchow: Vorhaben zur Stärkung der inneren Sicherheit haben Chance auf Verwirklichung verdient —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt, dass die innere Sicherheit in den Sondierungsgesprächen von CDU/CSU und SPD einen wichtigen Stellenwert eingenommen hat. „Die Politik hat verstanden, dass für die Bürgerinnen und Bürger die innere Sicherheit ein entscheidender Pfeiler des gesellschaftlichen Zusammenhaltes ist. Nun kommt es darauf an, dass die im Sondierungspapier angekündigte Personalverstärkung bei der […]

Gibt es noch genug BewerberInnen für den Polizeidienst? —

Seit Jahren bereits warnt die Gewerkschaft der Polizei gegenüber der Politik und der Polizeiführung vor den Folgen des demografischen Wandels für die Polizei: Rückläufige Geburtenzahlen kombiniert mit der Sparpolitik der Regierungen in den vergangenen Jahren mussten früher oder später zu der Situation führen, dass es immer schwieriger wird, ausreichend Bewerberinnen und Bewerber zu finden. Verschärfend […]

GdP fordert breite gesellschaftliche Diskussion über Gewaltzunahme gegen Einsatzkräfte —

GdP-Chef Oliver Malchow beim Nachrichtensender n-tv GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow bei n-tv Berlin. Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, fordert eine breite gesellschaftliche Diskussion über die deutliche Zunahme von Aggressionen gegenüber Einsatzkräften. Die Polizei erlebe ebenso wie Feuerwehr und Rettungsdienste die Auswüchse dieser Gewaltentwicklung, sagte Malchow am Mittwochmittag in einem Studiogespräch dem Nachrichtensender […]

Personalsituation – Landespolizei braucht Personalzuwachs — GdP Schleswig-Holstein beunruhigt: Verschiebung der Stellenmehrungen nicht akzeptabel —

Beunruhigt hat die Gewerkschaft der Polizei auf neueste Zahlen zu den Bewerbern bei der Landespolizei Schleswig-Holstein reagiert. Im laufenden Bewerbungszeitraum für einen Ausbildungsbeginn zum 1. August 2018 gibt es 1.000 Bewerber weniger als für den Vorjahreszeitraum. Durch das Landespolizeiamt wird eingeräumt, dass möglicherweise nicht alle Ausbildungsplätze besetzt werden können. Sven Neumann, Stellvertretender Landesvorsitzender der GdP, […]