Monat: August 2019

Über 60 Prozent der Bürgerinnen und Bürger halten Staat für überfordert

Nach der von forsa für den dbb durchgeführten aktuellen Umfrage halten 61 Prozent der Befragten den Staat bei der Erfüllung seiner Aufgaben für überfordert. Am häufigsten werden hierbei die Themen Schule/Bildung, Migration, innere Sicherheit, Umweltschutz, soziale Sicherung und Gesundheitsversorgung genannt. Silberbach: „Alles Themen, die mit dem Zusammenhalt der Gesellschaft und dem gestörten Gerechtigkeitsempfinden der Leute […]

Wir müssen die Brutalisierung der Gesellschaft stoppen

Jeder zweite Staatsdiener ist bereits Opfer solcher Vorfälle geworden. Das sind die besorgniserregenden Kernergebnisse einer Sonderumfrage im Rahmen der vom dbb am 20. August 2019 in Berlin vorgestellten Bürgerbefragung Öffentlicher Dienst.   „Es ist höchste Zeit zum Handeln. Wenn wir die Brutalisierung unserer Gesellschaft stoppen und die Kolleginnen und Kollegen im öffentlichen Dienst schützen wollen, […]

Nachruf — Ehemaliger GdP-Bundesgeschäftsführer Wolfgang Dicke verstorben —

Mit großer Trauer nimmt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Abschied von ihrem langjährigen Bundesgeschäftsführer Wolfgang Dicke. Kollege Dicke ist nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren am vergangenen Freitag in Neuss verstorben. Im Namen der GdP kondolierte der Bundesvorsitzende Oliver Malchow der Witwe unseres Kollegen und übermittelte sein tief empfundenes Mitgefühl. „Wir behalten […]

Gewerkschaft der Polizei zu beginnender Fußballsaison — Malchow: Wir wünschen uns nur noch sportliche Fußball-Schlagzeilen —

Vor dem Auftaktspiel der am Freitag startenden Bundesligasaison wünscht sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP), dass nur noch der Sport für Schlagzeilen rund um das Fußballgeschehen sorgen wird. „Es würde uns sehr freuen, wenn die Fans ihre Clubs zwar mit Feuer und Flamme unterstützen, jedoch Pyrotechnik nicht in die Hand nehmen. Es wäre ein bemerkenswertes […]

GdP-Tippspiel geht in die neue Bundesliga-Saison —

Die Ballfreude steigt täglich. Die Zeit ohne Bundesliga ist in wenigen Tagen vorbei. Am 16. August eröffnen Bayern München und Hertha BSC die Saison 2019/2020. Und dann kann wieder fleißig getippt werden. Für die GdP-Fußball-Experten heißt das: fachmännisch die letzten Analysen lesen und in einer neuen Runde des beliebten Tippspiels der Gewerkschaft der Polizei (GdP) […]

Öffentlicher Dienst: Nachwuchs fordert moderne Arbeitsbedingungen

„Um gerade für junge Menschen als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben, muss der öffentliche Dienst im Hinblick auf die Digitalisierung noch Einiges tun“, machte die Vorsitzende der dbb jugend Karoline Herrmann, die auch Mitglied der dbb Bundesleitung ist, am 9. August 2019 bei der AusbildungsSTART-Aktion in Schwerin deutlich. Das traditionelle Event der dbb Jugendorganisation rückt jährlich […]

Krankenhäuser: dbb will bundesweite Regelung für Personalbemessung

Aktuell erarbeitet die DKG mit den Gewerkschaften und dem Deutschen Pflegerat die Grundlagen für eine verbindliche Personalbemessung in der Krankenhauspflege. Ende des Jahres 2019 soll dazu ein Konzept erarbeitet und der Politik übergeben werden. DKG und dbb haben bereits in vielen relevanten Punkten Übereinstimmung festgestellt. Volker Geyer, stellvertretender Bundesvorsitzender und Fachvorstand Tarifpolitik, sagte: „Insbesondere der […]

ACHTUNG HINWEIS — GdP-Bundesgeschäftsstelle Berlin nicht erreichbar —

Die GdP-Bundesgeschäftsstelle Berlin ist derzeit aufgrund eines Wasserschadens und dem damit einhergehenden Technikproblemen telefonisch und per E-Mail nicht erreichbar. Bei dringenden Fragen bitte in der GdP-Bundesgeschäftsstelle Hilden anrufen: 0211 -7104 0. Bei Presseanfragen können Sie den GdP-Pressesprecher Wolfgang Schönwald unter 0152 – 27 13 64 52 mobil erreichen. Source: GdP

Infrastruktur: Staat muss endlich wieder anpacken

„Das Mantra ‚Privat vor Staat‘ hat dazu geführt, dass Deutschlands Infrastruktur auf der Felge fährt“, kritisierte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 1. August 2019 den Rückzug des Staates in den vergangenen Jahrzehnten. Eine Bugwelle an Infrastrukturmaßnahmen sei die Folge, die es nun abzuarbeiten gilt. „Hier muss die Politik jetzt beherzt anpacken“, fasste Silberbach zusammen. […]