Monat: August 2020

Bildung nach Corona: Krisenfeste Schulen benötigen digitale Infrastruktur

„Während des Lockdowns aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten sich Lernende und Lehrende von heute auf morgen auf digitale Bildung umstellen. Das war eine riesige Herausforderung für alle Beteiligten, für deren Bewältigung vielerorts wichtige Voraussetzungen fehlten", fasste der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 31. August 2020 die vergangenen Monate zusammen. "Wir müssen jetzt schauen, uns für die […]

Rechtsextremisten instrumentalisieren diffuse Corona-Demobühne — Radek: Polizei hat abscheulichen Tabubruch verhindert —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat den Angriff auf das Reichstagsgebäude durch rechtsextremistische Gruppierungen am Rande der Corona-Demonstrationen scharf verurteilt. Parolen und Polemiken der Nazizeit auf den Stufen des zentralen Symbols der deutschen Demokratie seien widerlich und abstoßend, betonte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek am Sonntagmorgen in Berlin. Radek lobte den konsequenten Einsatz der Polizeikräfte, […]

Für einen starken und vorausschauenden Staat

„Die Corona-Pandemie absorbiert viel Energie. Es gibt aber nach wie vor weitere Bedrohungen für unsere Gesellschaft. Die Gefahren, die vom politisch und religiös motiviertem Terrorismus ausgehen, sind keineswegs gebannt. Wenn wir nicht zügig handeln, kann es ein böses Erwachen geben“, sagte Silberbach am 27. August 2020. „Die Innere Sicherheit ist ein grundlegendes und absolut berechtigtes […]

„Eine Menge Arbeit für Polizei, Ordnungs- und Gesundheitsämter“

Silberbach begrüßte die beschlossenen Maßnahmen. Sie könnten helfen, einen zweiten großen Lockdown zu verhindern. Bund und Länder hatten am Donnerstag eine Verlängerung und teilweise Verschärfung der Schutzmaßnahmen beschlossen. Etwa die Bußgeldabwicklung oder die Kontrolle der Quarantäneregelungen würden ganz schön aufwendig, mahnte der dbb-Chef. Ohne Kontrolldruck könne der Staat die Wirksamkeit der Maßnahmen kaum sicherstellen. Silberbach: […]

Corona und Europa: „Es gab für die Krise keine Blaupause“

„Ich verstehe die Kritik vieler Bürgerinnen und Bürger am EU-Krisenmanagement. Aber wir dürfen nicht vergessen: Es gab für diese Krise keine Blaupause“, sagte der dbb Chef bei Online-Bürgerdialog der Europa-Union Deutschland am 26. August 2020 zum Thema „Corona – Staat – Europa: Lehren für die europäische Zusammenarbeit“. Es habe schon innerhalb der Mitgliedsstaaten erhebliche Probleme […]

Sicherheit und Schutz wenn es darauf ankommt. Das gibt es in der GdP. — Jörg Radek: Abgesichert sein ist einfach. GdP – sei dabei. — Herzlich Willkommen in der Polizei. Schön, dass Du dabei bist.

Wir, die Gewerkschaft der Polizei, wünschen Dir viel Erfolg auf Deinem künftigen Weg – beruflich wie privat. Eine ereignisreiche und eindrucksvolle Zeit liegt jetzt vor Dir. Wir wollen Dich auf diesem spannenden Weg begleiten. Die GdP ist das Sprachrohr aller Polizeibeschäftigten. Wir sind eine Organisation von Kolleginnen und Kollegen für Kolleginnen und Kollegen. Aktiv gestalten […]

Forderungen der Gewerkschaften für die öD-Beschäftigten in Bund und Kommunen stehen — GdP-Vize Klemmer: Guter Lohn ist systemrelevant —

Mit einer Entgeltforderung um 4,8 Prozent beziehungsweise einen Mindestbetrag von 150 Euro bei einer Laufzeit von zwölf Monaten gehen die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes (öD) in die am 1. September beginnenden Tarifverhandlungen für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten im Bund und in den Kommunen. „Während der Hochphase der Corona-Pandemie – und bis zum heutigen Tag […]

Öffentlicher Dienst fordert 4,8 Prozent – „Nicht trotz, sondern wegen Corona“

„Das werden ungewöhnlich schwere Verhandlungen“, sagte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 25. August 2020 bei der Vorstellung der gewerkschaftlichen Forderung für die am 1. September beginnende diesjährige Einkommensrunde. „Unsere Forderung nach einem Plus von 4,8 Prozent, mindestens 150 Euro ist geradezu bescheiden, denn ohne die Kolleginnen und Kollegen hätten wir die Corona-Krise bis zu […]

Einkommensrunde: Letzter Branchentag vor der Forderungsfindung

Dabei haben die Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Bereichen eindrucksvoll die besondere Arbeitsbelastung während der Corona-Pandemie geschildert. Neben der Frage der Reduzierung der Arbeitszeit, die für die Bundesbeamtinnen und Bundesbeamten nach wie vor bei 41 Wochenstunden und damit zwei Stunden oberhalb der Regelung für die Tarifbeschäftigten des Bundes liegt, fordern die beamteten Kolleginnen und […]

GdP-Vize Jörg Radek zur anhaltenden Debatte über Polizeigewalt — Nicht den Kontext ausblenden —

GdP-Vize Radek: „Die Polizei hierzulande steht weiterhin wegen vermeintlicher Gewaltvorfälle im Blickpunkt. Sie braucht keine digitale Dresche, sondern realen Rückhalt. Und dafür steht die Gewerkschaft der Polizei.“ Heute sieht sich die Polizei permanent unter dem Mikroskop. Das ist eine Belastung, die meine Kolleginnen und Kollegen für unseren Rechtsstaat schultern. Bei der Begutachtung polizeilichen Handelns darf […]