GdP zu vorgestelltem Bericht des Bundesverfassungsschutzes — Malchow: Demokraten müssen sich unterhaken —

Der Kampf gegen den Extremismus wird der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zufolge dann erfolgreich sein, wenn sich alle demokratischen Teile und Gruppen der Gesellschaft hierzulande unterhaken und unterstützen. „Mein Respekt gilt allen, die sich mit Leidenschaft und Engagement gegen Rechts- und Linksextremismus, Fundamentalismus sowie Antisemitismus einsetzen. Jede und jeder müssen allerdings auch über ihre ideologische Schatten springen, um gemeinsam Extremisten wirksam zurückdrängen zu können“, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow am Donnerstag in Berlin anlässlich der Vorstellung des Bundesverfassungsschutzberichts. Malchow: „Wir brauchen eine handlungsfähige, gesamtgesellschaftliche Koalition gegen jede Form von Extremismus.“
Source: GdP

Hinterlasse eine Antwort