Tarifverhandlungen für die Länderbeschäftigten — Resolution: DGB-Bundesfrauenkonferenz fordert Wertschätzung und Kompromissbereitschaft — Heil: Staat soll als Arbeitgeber vorbildlich sein

Ende dieser Woche werden in Potsdam die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in den Ländern fortgesetzt. Auf der am Wochenende zu Ende gegangenen 20. Bundesfrauenkonferenz des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hat der Geschäftsführende Bundesarbeitsminister Hubertus Heil der Arbeitgeberseite einen guten Rat gegeben: „Sozialpartnerschaft mit den Tarifparteien ist angezeigt, der Staat soll als Arbeitgeber vorbildlich sein“. Auf Initiative der GdP-Teilnehmenden, angeschlossen hatten sich Gewerkschafterinnen der GEW und ver.di, wurde eine Tarif-Resolution beschlossen – hier der Wortlaut:
Source: GdP

Kommentar hinterlassen