GdP zu Innenministerkonferenz — Im Blick: Cannabis-Legalisierung und der Umgang mit Corona-Dienstunfällen —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) erwartet von der am heutigen Mittwoch beginnenden Innenministerkonferenz (IMK) in Baden-Württemberg, dass sich die Ressortchefs aus Bund und Ländern mit den Gefahren der geplanten, kontrollierten Abgabe von Cannabis an Erwachsene auseinandersetzen. Eine Legalisierung dieser Droge würde den Schwarzmarkthandel nicht beseitigen und die innere Sicherheit, nicht verbessern, warnte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow in Kiel. „Die Freigabe sogenannter weicher Drogen durch die künftige Bundesregierung ist das absolut falsche Signal angesichts der wachsenden Organisierten Rauschgiftkriminalität.“
Source: GdP

Kommentar hinterlassen