Erstes Gespräch zwischen Bundesregierung, Wissenschaftlern, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden — Schilff: „Konzertierte Aktion“ noch ohne konkrete Ergebnisse —

Anfang Juli trafen sich unter dem Titel „Konzertierte Aktion“ im Berliner Bundeskanzleramt Vertreterinnen und Vertreter der Gewerkschaften, Arbeitgeber, Politik und Wissenschaft. Auf Einladung von Bundeskanzler Olaf Scholz wurde über das weitere Vorgehen angesichts immens steigender Preisen und Energiekosten debattiert. Für die Bundesregierung saßen neben Scholz, Finanzminister Christian Linder, Wirtschaftsminister Robert Habeck und Arbeitsminister Hubertus Heil am Tisch, dazu kamen Teilnehmende aus Arbeitgeber- und Industrieverbänden sowie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und dessen Einzelgewerkschaften. Für die Gewerkschaft der Polizei (GdP) diskutierte der stellvertretende Bundesvorsitzender Dietmar Schilff mit.
Source: GdP

Kommentar hinterlassen