Pflege braucht auch im Digitalzeitalter Menschlichkeit

Nach Auffassung des dbb Bundesvorsitzenden Ulrich Silberbach kann zum Beispiel die Elektronische Pflegedokumentation einen großen Beitrag zur Entlastung des Pflegepersonals leisten, wenn der Datenschutz ernst genommen wird. „Das bestätigen uns auch die Rückmeldungen unserer Mitglieder. Allerdings muss die Zeiteinsparung durch elektronische Dokumentation auch den Pflegebedürftigen zu Gute kommen“, so Silberbach. Keinesfalls dürfe die Digitalisierung zu […]

Internationaler Frauentag am 8. März — „Der männliche, vollzeitbeschäftigte und flexible Polizeibeamte ist nicht das Maß aller Dinge!“ — Drei Fragen an die GdP-Bundesfrauenvorsitzende

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März beantwortet die Bundesfrauenvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Erika Krause-Schöne, drei Fragen zum Thema Gleichstellung in den Reihen der Polizei. Die GdP-Bundesgrauengruppe begeht den Frauentag mit einer feierlichen Veranstaltung in Lübeck, bei der unter anderem der Vortrag zum Thema „Gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen im […]

Gleichberechtigung: Noch viel Arbeit im öffentlichen Dienst

„Statt sich mit wachsweichen Absichtserklärungen zufrieden zu geben, die zum Internationalen Frauentag wieder massenhaft durch den Äther schwirren, sollten wir endlich konkrete Lösungen für die Probleme finden, die schon lange bekannt sind“, forderte Silberbach. Frauen seien beispielsweise in Führungspositionen im öffentlichen Dienst immer noch unterrepräsentiert. „Einer der Gründe dafür ist, dass es immer noch überwiegend […]

Übertragung auf Landes- und Kommunalbeamte: Kein Zeitspiel! Keine Ausreden!

Aus vielen Landeshauptstädten fehlt immer noch das klare Bekenntnis, das ausgehandelte Volumen zeitgleich und systemgerecht auf die Landes- und Kommunalbeamten zu übertragen. „Jetzt das Potsdamer Ergebnis schnell und fair auf die Landes- und Kommunalbeamten zu übertragen, ist das Gebot der Stunde“, stellte Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb, vor der Presse klar. […]

GdP-Bundestarifkommission nimmt Ergebnis der Tarifrunde 2019 an — Malchow: Hoher Druck der Straße hat „mehr als zufriedenstellendes Ergebnis“ ermöglicht — Öffentlicher Dienst gewinnt wieder an Attraktivität

Nach hartem Ringen haben die Gewerkschaften in der Tarifrunde 2019 ein für die rund 800.000 Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (öD) in den Ländern mehr als zufriedenstellendes Ergebnis erzielt, erklärte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow am Samstagabend in Potsdam. „Der Abschluss hat eine starke soziale Komponente. Jede und jeder Beschäftigte wird über […]

Silberbach: Angriff auf die Grundlagen der Entgeltordnung abgewehrt

Das Gesamtpaket der Einigung bezeichnete Silberbach als „den sprichwörtlichen ehrlichen Kompromiss“. Auf der Habenseite stünden das lineare Gesamtvolumen von 8 Prozent, die deutliche Aufwertung der Pflegetabelle im Krankenhausbereich und die vollständige Durchsetzung der Gewerkschaftsforderungen bei den Auszubildenden.   Schmerzhafte Zugeständnisse hätten die Arbeitnehmervertreter vor allem bei der Vertragslaufzeit und beim Thema Strukturverbesserungen zur Bekämpfung des […]

GdP zu BGH-Urteil zu illegalen Straßenrennen — Malchow: Gut, dass Raser jetzt mit erheblichen Strafen rechnen müssen —

Die Gewerkschaft der Polizei begrüßt das unmissverständliche Signal des Bundesgerichtshofs (BGH) gegen illegale Wettrennen auf Straßen. „Jenen, die glauben, dass ein riskantes und hochgefährliches PS-Kräftemessen auf unseren Straßen ein sportliches Kavaliersdelikt sei, haben die Richter eine deutliche Grenze aufgezeigt. Es ist gut, dass drastisches Verhalten wie Raser-Rennen konsequent und der Tragweite des Delikts angemessen geahndet […]

Öffentlicher Dienst der Länder: Gespräche äußerst schwierig

Grund genug für etwa 170 Kolleginnen und Kollegen der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) Berlin, am 1. März 2019 gemeinsam mit dem stellvertretenden Landesvorsitzenden Boris Biedermann erneut vor das Tagungszentrum zu ziehen und lautstark einen zügigen und vor allem guten Kompromiss einzufordern.   Laut und deutlich waren die Berliner Beschäftigten in den Verhandlungsräumen zu hören. Für dbb […]

Tarifrunde geht in entscheidende Phase … — Malchow: Jetzt müssen die Arbeitgeber liefern —

Zum Start der dritten und womöglich entscheidenden Verhandlungsrunde haben in Potsdam mehr als 150 Kolleginnen und Kollegen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) lautstark ihr Unverständnis über die schleppende Verhandlungsstrategie der Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes (öD) kundgetan. Die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter waren gut vorbereitet. Der GdP-Landesbezirk Brandenburg und der Bezirk Bundespolizei hatten einiges auf die Beine […]

Silberbach: Schaffen die Länder sich ab?

„Aufgaben bleiben unerledigt, Kompetenzen wandern zum Bund, Stellen werden gestrichen oder befristet, Investitionen ins eigene Personal nur noch als Kostenrisiko dargestellt. Die Bezahlung ist im Vergleich zu Bund und Kommunen nicht mehr konkurrenzfähig – von der Privatwirtschaft ganz zu schweigen. Der öffentliche Dienst der Länder wird sehenden Auges vor die Wand gefahren. In dieser Einkommensrunde […]